November

Jahresabschlussfeier bei Stiegl

Bei einer gemütlichen Runde feierte unser Verein zum Jahresausklang in der Stiegl Brauwelt. Mit Speis und Trank waren wir bestens versorgt!

Es war ein echt netter Abend, einen Dank nochmals an die gute Bewirtung!

Höglwörthersee Lauf

Um 11.00 Uhr starten die Teilnehmer am Sonntag, den 02.11.2014 zur 12,3-Kilometer-Strecke von Teisendorf nach Höglwörth und wieder zurück auf den Marktplatz.  Bei Kaiserwetter mit dabei vom Verein waren Wolfgang und ich (Tom). Die wunderschöne Strecke ist mit einigen Anstiegen gespickt und durchaus anspruchsvoll.

Wolfgang belegte in der Zeit von 51:50min den 43. Gesamt Platz und den 6.Platz in seiner Altersklasse!

Ich benötigte für die Strecke 47:30min und wurde mit dieser Zeit 17. In meiner AK wurde es der hervorragende 3.Platz.

Es war eine echt gute Veranstaltung mit einer schönen, aber anspruchsvollen Laufstrecke!

 

LG Tom

Oktober

Cross Country - Bezirksmeisterschaft

Heute am 30.10 belegte Dominik in Bad Vigaun bei den Schulbezirksmeisterschaften den hervorragenden 1.Platz und ist absofort neuer Bezirksmeister!

16.Taugl-Cross-Country-Lauf

Heute am Nationalfeiertag war es wieder so weit, der 16.Taugl-Cross-Country-Lauf in Bad Vigaun stand am Programm.

Bei optimalen Laufbedingungen gingen Felix, Matthias, Wolfgang und Ich (Tom) an den Start. Felix lief die 1500m in der top Zeit von 5:28min und wurde unter allen Jahrgängen gesamt 2er und sicherte sich somit den 1. Platz in seiner Altersklasse!

Danach ging es beim Hauptlauf über die 5,2km lange Cross Strecke zur Sache. Ich fühlte mich von Anfang an gut und lief die herausfordernde Strecke in 19:38min und konnte mich somit über den 2.Gesamt und den 1.Platz in meiner Altersklasse (AK30) freuen.

Matthias sicherte sich mit einer Zeit von 19:56min den Gesamt 4.Rang und in seiner Altersklasse (AK 30) den hervorragenden 2.Platz.

Wolfgang absolvierte die Strecke in der Zeit von 21:49min und belegte den 12 Rang Gesamt und den 7.Platz in seiner Altersklasse (AK 40).

Es freut mich, dass wir als Verein so stark vertreten waren!

 

Lg Tom

14.Salzach Brückenlauf

Am 12. Oktober fand in Burghausen der 14. grenzüberschreitende Brückenlauf, Burghausen-Ach, über 8,8 km statt. Mit dabei waren Walter und Ich. Burghausen war für uns eine Reise wert, jedoch hätte sich die Sonne gegen den Nebel früher durchsetzten können. Die Strecke führte durch eine herrliche Landschaft. Start war in der historischen Altstadt von Burghausen, dann ging es entlang der Salzach über die neue Brücke und auf Österreichischer Seite wieder zurück. In der zweiten Runde wurde dann am Wöhrsee entlang gelaufen, wieder zurück auf der Österreichischen Seite und dann war der Zielsprint über die alte Brücke in die Altstadt. Alles unter der längsten Burg der Welt.

Vom ersten Kilometer fühlte ich mich sehr gut und so konnte ich auch den 7. Gesamtrang von fast 600 Läufern ins Ziel bringen. In der ausgezeichneten Zeit von 32:25 Minuten belegte ich in der Altersklasse M30 den ersten Platz. Zweiter wurde Franz Höfer in 33:52 Minuten (KTM Dachpower Tri Team) und den dritten Zenz Harald in 33:55 Minuten.

Walter finishte in der Zeit von 35:54 Minuten und belegte den 51. Gesamtrang was in seiner AK M20 den 12. Platz bedeutete.

Die Veranstaltung war ein schöner Bewerb mit einer attraktiven Strecke und zahlreichen Zuschauern. Wenn nichts dazwischen kommt, sind wir im nächsten Jahr auch wieder am Start!

 

LG Walter und Tom

Waldkraiburger Stadtlauf

Am 05.10 nahm ich in Waldkraiburg am diesjährigen Stadtlauf teil. Die Laufbedingungen waren ideal, es hatte ca. 12 Grad und es war leicht bewölkt. Dieses mal wollte ich auf keinen Fall zu schnell beginnen um am Schluss der 10km langen Strecke noch nachlegen zu können.

Das gelang mir auch ganz gut, die ersten 2 km ließ ich mich mitziehen, jedoch war mir eine Pace von 4:20 doch zu langsam und ich musste mich absetzen.

Danach lief ich alleine immer ca. 4:10 und konnte mit 41:48 die Ziellinie überqueren. Was für mich den sehr guten 3. Platz in meiner AK bedeutete und insgesamt der 21. Platz war.

 

Schöne Grüße Walter

September

Dingolfinger Volkslauf

 

Am 20. September nahm ich am 12. Dingolfinger Halbmarathon teil, bei dem ich die 10,55 km lange Stecke in Angriff nahm. Die äusseren Bedingungen waren wirklich sehr anstrengend. Kurz vor dem Start regnete es, dann hatten wir Temperaturen um 27 Grad und am Schluss fing es auch wieder zu regnen an. Die Temperatur stieg unter dem Lauf um 4 Grad, welche den meisten Teilnehmern und mir zusetzte. Dieses Jahr habe ich 2:30 Minuten länger für die Strecke benötigt. Aber mit dem 16. Gesamtrang kann ich zufrieden sein, den alle Teilnehmer hatten mit dem schwülwarmen Wetter zu kämpfen.

 

Altöttinger Halbmarathon

 

Beim Altöttinger Halbmarathon, welcher einen Tag später stattfand, nahm ich an der 6 km langen Strecke teil. Unter Berücksichtigung der Strapazen vom Vortag konnte ich ihn in 24:46 Minuten finishen. Mit dem 26. Gesamtrang kann ich zufrieden sein!

 

mfg Walter

M.A.N.D.U Hallein

Am Donnerstag den 4.9.2014 haben einige Athleten vom Verein unseren Sponsor für die Kuchler Berggoaß "Fitnessstudio M.A.N.D.U." besucht.

Wir waren vom 1.Coaching mit Premium Coach Stefan Svoboda begeistert. In den Genuss können auch 10 Starter unseres Berglaufs kommen!
Mit dabei war auch Extremsportler und Trainer im Sportzentrum Rif Gerald Bauer, der über seine tollen Trainingserfolge mit M.A.N.D.U. berichtete.
Recht herzlichen Dank an Alle es war ein toller Abend.

Salzburger Businesslauf

Am Donnerstag den 11.09.2014 waren auch zwei Athleten von unserer Laufgemeinschaft mit am Start beim Business-Lauf in Rif. Peter und ich (Tom) liefen die 6km Runde in 21:41min und waren gegenüber letztem Jahr um fast eine Minute langsamer.

Wir beide lieferten uns bis zur Ziellinie ein hartes Match, am Ende hatte ich die Nase vorne ;-)

 

LG Tom

 

Juni

2.Grabenseelauf

Bei schönem Wetter machten wir (Peter, Tom und Steffi) uns auf den Weg nach Perwang zum Grabenseelauf. Steffi holte sich beim 4km langen Ladies-Run mit einer hervorragenden Zeit von 17:41 Minuten den Tagessieg.

Weiteres rannte Peter beim Genusslauf über 10,5km auf den 2.Gesamtplatz, gewann jedoch seine Altersklasse mit einer souveränen Zeit von 39:13min.

Tom belegte auf der 10,5km Distanz mit einer Zeit von 41:13 min den 6.Platz und in der AK den undankbaren 4 Rang.

Die Strecke war nicht leicht, da sie immer wieder Steigungen hatte und sie auch durch Wald und Wiese führte.

Es war eine super Veranstaltung und wir werden beim 3.Grabenseelauf wieder am Start sein und für jene die es ein wenig länger mögen gibt es auch noch einen Halbmarathon als Distanz.

 

LG Steffi

19.Salzkristalllauf Hallein

Am Sonntag den 15.06 lief ich in Hallein den Halbmarathon mit. Die Veranstaltung fand bei perfektem Wetter statt! Für die 21,1km benötigte ich 1h21min16sec.

Neben den Halbmarathon fanden noch der 14.7km Zebra-Lauf, der Salomon City Trail 9.5km und der 4.75km Lauf statt!

Tolle Veranstaltung!

 

Lg Tom

Mai

Fitnesslauf Straßwalchen

Der "Gesunde Gemeinde Fitnesslauf" wurde zum fünften Mal vom Laufverein Straßwalchen bei perfektem Wetter organisiert.

Ich war beim Hauptlauf mit am Start.

Die 12km lange Strecke war sehr Anspruchsvoll, drei längere Anstiege insgesamt 200hm!

Meine Laufzeit betrug 47:57min und das ergab den 11.Platz Gesamt und den undankbaren vierten in meiner Altersklasse! ;-)

Fazit: Eine echt nette Veranstaltung und eine für mich schwere aber schöne Laufstrecke!

 

LG Tom

Salzburg Marathon

Heute Sonntag den 4.Mai war es soweit. Bei einer Außentemperatur von frischen 7 Grad, lief ich beim Salzburg Marathon die Distanz von 21,1km und mein Ziel war es diese unter 1h20min zu finishen!
Leider ging es sich um 22 Sekunden nicht aus. Wahrscheinlich bin ich die ersten 5 Kilometer mit einem 3:36min Schnitt/km zu schnell angelaufen und das kostete mir viel Energie für die letzten
Kilometer. Das Ziel erreichte ich ihn 1:20:21, das ergab im Ergebnis Gesamtplatz 34 und in meiner Altersklasse M30 den 5 Platz. Insgesamt waren 6709 Aktive aus 62 Nationen über alle Bewerbe am Start, darunter 2518 Läufer die die Halbmarathon Distanz absolvierten.

LG Tom

April

Tolle Stimmung beim 2.Bürgerauseelauf

 

Über 100 Sportler gingen in Kuchl bei Traumhaften Wetter an den Start.

Robert Gruber bei den Männern und Rosemarie Pötzelsberger bei den Frauen (beide Salomon Running Team) heißen die Sieger beim 2. Bürgerauseelauf am Samstag.

Insgesamt waren 122 Teilnehmer am Start.

Den Hauptlauf 10,3km lief Robert Gruber in 34:03 Minuten und somit einen neuen Streckenrekord (bisher Felix Ramprecht/ 34:55). Gruber hatte einen Vorsprung von 02:07 Minuten vor Bernegger Klemens vom Verein ASV Salzburg LA/Indigo. Dritter wurde Poschenrieder Dominic (Tri Run Kuchl/36:52).

Schnellste Frau mit ebenfalls neuen Streckenrekord wurde Rosemarie Pötzelsberger in 45:12 Minuten vor Werger Lisa-Marie (47:36) und Vorjahressiegerin Anna Siller (Tri Team Hallein/49:06).

Marchl Stefanie vom Veranstalter Verein LG Kuchl gewann indes den Frauenwettbewerb »Genusslauf« über 5,3km in 24:57 Minuten vor Denk Kathrina (Tri Team Hallein/25:41) und Haunsperger Anna (Freiwillige Feuerwehr Kuchl/29:01).

Bei den Herren gewann Russegger Richard (Freiwillige Feuerwehr Kuchl/22:56) vor Stöckl Thomas (USC Abersee/24:26) starker dritter wurde der Neunjährige Lechner Dominik in 24:56 Minuten wiederum vom Veranstalter Verein LG Kuchl.

30. Waginger Straßenlauf

Der 30. Waginger Straßenlauf, ein kleiner Ausflug, ein erster Test. Beim Halbmarathon gingen 213 Läufer bei Recht angenehmen Temperaturen, aber etwas Wind an den Start.

Die Laufstrecke um den Waginger See ist abwechslungsreich, eher als schwer zu bezeichnen, eine Herausforderung, die über die üblichen 21,1km hinaus auch etliche Höhenmeter abverlangt. Mit am Start waren Wolfgang und Ich (Tom). Wolfgang lief die 21,1km in einer Zeit von 1:28:52 und belegte den 22.Platz Gesamt und den 7.Platz in seiner Altersklasse.

Ich lag bis Kilometer 19 auf den 4.Platz Gesamt, aber doch mit Respekt Abstand auf die ersten drei. Musste aber auf den letzten 2 Kilometer noch drei Kontrahenten an mir vorbeiziehen lassen!

So kam ich in der Zeit von 1:23:38 auf den 7.Platz Gesamt, auf den 3.Platz in meiner AK und durfte mich erneut über einen Geldpreis freuen!

Alles in allem ist der HM eindeutig ein Tipp für ein Rennen zur Frühlings-Formüberprüfung.

 

LG Tom

16. Schwarzacher Frühlingslauf

Saisonauftakt beim Schwarzacher Frühlingslauf ist jedes Jahr wieder eine tolle Veranstaltung wo es sich lohnt mit zu laufen! Mit dabei ein wirklich gutes Starterfeld.

Für mich verlief es nicht so nach Plan, aber es war ein guter Richtungsweiser wo ich mich gerade mit meiner Laufform befinde. Ich benötigte für die 8km, 4 Runden mit jeweils 2km eine Zeit von 30min35sec.

Mit dieser Leistung schaute der 13.Gesamtrang bzw. der 6.Platz in meiner Altersklasse M30 raus.

Ich hoffe dass ich läuferisch bis zum Salzburg Halbmarathon am 04.Mai noch zulegen kann! :-)

 

LG Tom

März

10. Berta Hummel-Lauf

Am Sonntag den 30.03.14 entschied ich mich kurzfristig am 10. Berta Hummel-Lauf teil zu nehmen. Das Wetter konnte nicht schöner sein, 20 grad und Sonnenschein, da musste ich einfach mal meine aktuelle Laufform unter Beweis stellen.

Ich ging den Lauf mit einem 4;15 er Schnitt an und konnte ihn bis Km 6 auch halten wobei ich dann in den letzten 2 Km noch etwas Feder lassen musste. Da das Teilnehmerfeld wiedermal sehr gut besetzt war, wurde ich leider in Runde fünf von dem späteren Sieger Josef Diensthuber überrundet. Für den Tagesschnellsten gab es wieder eine Berta Hummel Figur welche gesponsert wurde. Nachdem ich nicht gezielt auf diesen Lauf trainiert habe und ich bei über 100Teilnehmer den guten 21. Platz belegt habe (AK 4. Platz) bin ich sehr zufrieden.

Leider wird mein nächster Lauf ein bisschen auf sich warten müssen da meine Skisaison auch noch nicht beendet ist.

 

mfg Walter

Berichte

Bürgerauseelauf & Berggoaß

Besucherzaehler